Praxis für Naturheilverfahren
 Heilpraktiker Klaus Keller
 

Erkrankungen des Verdauungstraktes

Der Tod kommt durch den Darm – Sagte Paracelsus im Mittelalter. Ich sage heute dazu: Die Gesundheit muß über den Darm kommen. Wie wichtig die Darmgesundheit ist und in Zukunft von immer größerer Bedeutung wird, hat uns Stahlkopf schon immer gesagt.
 

Ohne regenerative Darmtherapie kann man keine chronischen Erkrankungen heilen. Darmsanierung ist nicht mit der unbiologischen Colonhydrotherapie oder mikrobiologischer Therapie abgeschlossen. Die Grundlage jeglicher Darmgesundheit ist eine intakte Darmschleimhaut, nur auf dieser kann sich eine gesunde Darmflora entwickeln. Nach einer amerikanischen Studie leiden 90% aller chronisch Kranken zusätzlich an Darmerkrankungen, die nicht erkannt – und deshalb auch nicht behandelt wurden. Dass der Patient seine Darmerkrankung nicht registriert beruht auf der Tatsache, dass der Darm vordergründig keine Schmerzen verursacht. Dass aber der Arzt oder Heilpraktiker dies häufig übersieht liegt wohl daran, das man an der Ausgangsdiagnose festhält, die möglicherweise von einem ganz anderen Krankheitgeschehen ausging. Einer meiner Lehrer hat diese Problematik mit einem Leitspruch zusammengefasst: „Wenn du einen Patienten mit Läusen hast, lass dich nicht täuschen – er könnte auch noch Flöhe haben.“

Kompletten Bericht als pdf herunterladen

Erkrankungen des Verdauungstraktes

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 

Praxis für Naturheilverfahren 

Datenschutzerklärung Impressum